Prothetische Behandlung

Prothetische Behandlung ermöglicht die Rekonstruktion des verlorenen Zahngewebes mit Hilfe des künstlichen Ersatzes vom Zahnkronenteil, d.h. der Zahnkrone. Im Falle des Verlustes von 1 bis 2 Zähnen ist es möglich, die fehlenden Zähne durch eine Brücke oder Zahnimplantat zu ergänzen. Die Zahnbrücke ist an den benachbarten Zähnen verankert, die im Voraus durchs Schleifen bearbeitet wurden. Falls ein Zahnimplantat benutzt wird, so wird die Zahnwurzel im Knochen durch ein Metallimplantat ersetzt und durch eine Krone ergänzt.

Falls es zum Verlust von mehreren Zähnen im Kiefer kommt, ist es möglich, die Verluste durch teilweise oder voll abnehmbare Prothesen zu ersetzen.